Das 4X4 des Winters.

Das 4X4 des Winters.

Vereiste Strassen, Matsch, Neuschnee und Verwehungen – Normalauto-Fahrers Albtraum.

Auf einmal wandelt sich der Jeep vom politisch unkorrekten und spritfressenden Monster zum begehrenswert autarken und sicheren, allradgetriebenen Fortbewegungsmittel. Dies kann man bei entsprechender Witterung in vielen Gesichtern von PKW-Fahrern lesen, darunter bestimmt einige, die sonst gerne über die „vollkommen unnötigen“ Geländewagen oder SUV schimpfen. Ob sie im Bedarfsfall auf eine An- oder Abschlepphilfe verzichten würden ? Sicher nicht.


winter_1

winter_2

«« Unterwegs im Grenzland — Alte Liebe rostet… »»

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.